GEDÜNSTETES FORELLENFILET AUF GEMÜSE

Gedünstetes Forellenfilet auf Gemüse

 

4 Portionen

 

4 Küchenfertige Forellen, à 250 g

4 EL Zitronensaft

4 EL Sojasoße

1 Stange Bleichsellerie (Staudensellerie)

4 Möhren

2 klein. Fenchelknollen

  • Kohlrabi

1/2 Stange Lauch/Porree

Salz

Pfeffer

Glutamat nach Geschmack

  • EL Öl

 

Die Forellen unter fließendem Wasser von innen und außen waschen.
Trocken tupfen, innen mit der Hälfte des Zitronensaftes und der Hälfte Sojasoße beträufeln.
Außen mit dem restlichen Zitronensaft bestreichen und ca. 20 Min. ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Sellerie, Möhren, Fenchelknollen, Kohlrabi und Lauch vorbereiten.
Dazu das Gemüse putzen, waschen und in Stifte schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden.
Das Blattgrün von Sellerie, Kohlrabi und Fenchel zurückbehalten und klein hacken.

In einem Topf Öl erhitzen und das Gemüse kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Glutamat würzen.
Etwas Wasser angießen. Die Forellen auf das Gemüse legen und in geschlossenem Topf bei schwacher Hitze ca. 15 Min. gar dämpfen.
Die Forellen herausnehmen, vorsichtig häuten und filetieren. Warmhalten.
Das feingehackte Blattgrün zum Gemüse geben und kurz mitdünsten.

Zum Servieren das Gemüse auf einer vorgewärmten tiefen Platte anrichten und die Filets darauflegen.

 

Pro Portion: 180 kcal / 754 kJ


Copyright 2021 engelzart.de All rights reserved.

Veröffentlicht8. April 2021 von Technik in Kategorie "Schlankrezepte mit Genuss