DESSERT KOKOS-BROMBEER (LOW-CARB)

Dessert Kokos-Brombeer (LOW-CARB)

 

2 Portionen

 

Zutaten

340 g griechischer Joghurt (10%, Kuhmilch)
1/2 EL Erythrit (Zuckerersatz), ersatzweise Xylit, nach Geschmack auch mehr
1/2 EL Kokosraspeln
1 Schälchen Etwa 125g Brombeeren, ersatzweise andere Beeren
1/4 TL, gestr. Vanille
  Für die Herstellung der Schokolade:
25 g Kokosöl
20 g Backkakao
1 TL, gestr. Erythrit (Zucker-Alternative)

 

Zubereitung

Joghurt, Vanille und Kokosraspeln, Erythrit, gut miteinander verrühren, so dass sich der Zucker-Alternative auflöst. Die Beeren waschen und gut abtropfen lassen.

In einem kleinen Topf das Kokosöl schmelzen lassen, Erythrit darin auflösen und den Kakao mit einem Schneebesen einrühren. Topf vom Herd nehmen.

Gläser für Dessert bereitstellen und etwas Joghurtmischung einfüllen, einige Beeren dazu geben. Etwa 2 Esslöffel Schokoladenmischung darauf geben. Dann wieder Joghurt, Brombeeren und Schokolade schichtweise weiter einfüllen. Abschließend etwas Schokolade darauf geben und mit einer Beere dekorieren. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Schokolade härtet dann aus.

Etwa 10 – 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

 

Guten Appetit!

 

 

Schlagwörter: , , , , , , ,
Copyright 2021 engelzart.de All rights reserved.

Veröffentlicht7. April 2021 von Sabine in Kategorie "Kochen und Backen