FRUCHTIG FRECHE RÖLLCHEN

100% Vegan!

Zutaten


2                           mittelgroße Bananen

1                           Mangofrucht

1                           Kiwifrucht

1 TL                    gutgehäufter Vanillezucker

100 g                  gemischte Beeren, frisch oder gefroren

Nach Bedarf Teig- oder Reispapierblätter für Frühlingsrollen

planzliches Öl zum braten

 

 

Zubereitung


  • Die Blätter für die Frühlingsrollen vorbereiten (auftauen bzw. einweichen lassen, je nach Variante).
  • Während die Blätter tauen/einweichen, wird das Obst in kleine Würfel geschnitten.
  • Nun kann der Vanillezucker zusammen mit einem Viertel der gemischten Beeren in einem Topf erwärmt werden, bis die Beerenwürfel leicht weich werden.
  • Ein Teigblatt abnehmen, auslegen und halbieren, dann etwas Obstfülle auf ein Ende häufeln (nicht zu viel, sonst wird das Rollen schwierig).
  • Nun erst die Seiten und dann von unten einschlagen und rollen. Das Ganze wiederholt Ihr bis das gewürfelte Obst aufgebraucht ist.
  • Das Öl in einem Wok oder eine Pfanne erhitzen und die süßen Rollen darin anbraten, bis sie leicht bräunlich werden.
  • Wer es möchte kann sie auch kurz frittieren.
  • Die Röllchen dann im Ofen bei 50 Grad bis zum Servieren warmhalten.
  • Zum dekorieren kann man noch Puderzucker darüber streuen.

Guten Appetit.

 

Tipp: Passen sehr gut zu Vanilleeis oder -soße.

 

 

Guten Appetit!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
Copyright 2021 engelzart.de All rights reserved.

Veröffentlicht6. April 2021 von Sabine in Kategorie "Kochen und Backen